Startseite » Ausstattung » Druckluftversorgung: Abschaltung bei Nichtnutzung

Druckluftversorgung: Abschaltung bei Nichtnutzung

Anlage

Druckluft

Betrachtungsbereich

Zentrale Versorgungstechnik

Eingesetzte neue Technologie

Art der Massnahme

nicht investive Massnahme

Beschreibung

Auch in Zeiten in der kein Druckluftbedarf vorliegt, das System aber nicht abgeschaltet ist, verbrauch ein Druckluftsystem Energie um bspw. Leckagen auszugleichen.
Um diese Verbräuche zu reduzieren ist es sinnvoll nicht genutzte Anlagenteile (bspw. nicht laufende Produktionsanlagen) vom Hauptsystem zu trennen bzw. die Kompressoren und Anlagen zur Druckluftaufbereitung in Nebenzeiten (bspw. Wochenende) abzuschalten.

Umsetzbarkeit

einfach

Einsparung

Relativ:

 

Absolut:

Amortisationszeit

Null

Umsetzung der Massnahme im Projekt ETA-Transfer

Fördermöglichkeiten

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

Aktuelle Forschungsthemen