Startseite » Ausstattung » Druckluftversorgung: Absenkung Druckniveau

Druckluftversorgung: Absenkung Druckniveau

Anlage

Druckluft

Betrachtungsbereich

Zentrale Versorgungstechnik

Eingesetzte neue Technologie

Art der Massnahme

nicht investive Massnahme

Beschreibung

Der Energieeinsatz eines Druckluftkompressors wird im Wesentlichen durch die Höhe des Druckniveaus bestimmt. In Abhängigkeit des herrschenden Gegendruckes steigt der Arbeitsaufwand entsprechend an.
Zusätzlich zu dem Einfluss auf den Kompressor, wirkt sich das Druckniveau ebenfalls auf die absolute Leckagemenge aus, welche ungefähr proportional zum absoluten Druckniveau ist.
Bedingt durch die beschriebenen Einflüsse reduziert sich der Energiebedarf pro verringerten 1 bar Druckniveaus um etwa 7%.

Umsetzbarkeit

einfach

Einsparung

Relativ:

7 %

 

Absolut:

Amortisationszeit

Null

Umsetzung der Massnahme im Projekt ETA-Transfer

Fördermöglichkeiten

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

Aktuelle Forschungsthemen